Macbeth Ausstellung in der Galerie im Antiquariat Buch und Kunst in Braunschweig, 2002
    Die Büsten sind nach der Aufführung von Shakespeares Macbeth im Staatstheater Braunschweig nach dem Macbeth Darsteller Götz von Oyen entstanden. Die eine Büste zeigt Macbeth nach Macht geifernd vor dem Mord des Königs, die zweite verwirrt nach der Tat. Die Keramik- und Wachsringe zeigen Zitate aus dem englischen Originaltext. Die Keramikringe in Maulwurfserde zitieren einen entscheidenen Dialog zwischen Macbeth und Lady Macbeth. Die Wachsringe treiben auf dem Wasser und wiederholen Macbeth Aussage nach dem Königsmord: "it were best not to know myself".
    -Macbeth I, Keramik, Höhe: ca. 50 cm
    -Macbeth II, Keramik, Höhe: ca. 50 cm
    -Macbeth I und II
    -it were best not to know myself (Fotografie)
    -Dialog in Maulwurfserde (zweiteilig Fotografie)
    << zurück