• LEBENSLAUF
  • LEHRTÄTIGKEIT
  • AUSSTELLUNGEN
  • AUSSTELLUNGSBETEILIGUNGEN
  • ARBEITEN IM ÖFFENTLICHEN RAUM
  • BIBLIOGRAFIE
  • 27.05.1964

    geboren in Wittingen

    1984-1988

    Studium der Kunstpädagogik und der Germanistik an der Hochschule für Bildende Künste

    und an der Technischen Universität, Braunschweig

    1989-1994

    Studium der Freien Kunst an der Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig

    1990/91

    Studium an der Ecole des Beaux Arts, Nimes, Frankreich

    1989

    Sohn Felix

    1992

    Sohn Anton

    1993

    Diplom bei Prof. M. Sartorius und Prof. J. Brus, Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig

    1994

    Meisterschülerin von Prof. J. Brus

    seit 2011

    Doktorantenstudium bei Prof.Dr. Marion Elias, Hochschule für Angewandte Kunst, Wien

    Stipendien

    1990/91

    Stipendium des Deutsch Französischen Jugendwerks

    1993

    Graduiertenförderung der Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig

    1994

    Jahresstipendium des Braunschweigischen Vereinigten Kloster-und Studienfonds

    1995

    Wohn- und Arbeitsstipendium der Gemeinde Stuhr

    1995

    2. Preis beim Wettbewerb „Heinrich der Löwe- Arbeit am Mythos einer Region“,

    Herzog-Anton-Ulrich-Museum, Braunschweig

    1996

    DAAD Jahresstipendium für Rom

    1999

    Preis und Realisation „Kunst am Wasser“, Landkreis Gifhorn

    2001

    Arbeitsstipendium des Landes Niedersachsen